Referenzen

Referenztätigkeiten

  • 3rd party Auditor IATF 16949 (ISO/TS 16949), DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 14001,
  • Beratung von Kunden in Themen der Unternehmensführung, Kennzahlenmethoden und Prozessoptimierung,
  • Beratung bei der Einführung von Qualitäts-, Umwelt-, Energie-, Arbeitsschutz- und Gesundheitsschutzmanagementsystemen in Unternehmen
  • Zertifizierungsvorbereitung und Durchführung von externen Audits bei Kunden und bei Lieferanten (im Rahmen der Lieferantenentwicklung von Kunden)
  • Unterstützung für interne Systemaudits und Prozessaudits nach VDA 6.3 und CQI-9, -12, -23
  • Dozententätigkeit in der Erwachsenenbildung (IHK) – Fachgebiete Qualitäts- und Umweltmanagement
  • Lehrbeauftragter der Dualen Hochschule Mosbach – Studiumsrichtung Wirtschaftingenieurswesen
  • Referent für QM-Themen, wie z.B. IATF 16949, Formel Q-kompakt, Prozessauditor VDA 6.3, CQI-9, -12, -23, Produktsicherheitsbeauftragter, Core Tools, Problemlösungsmethoden, etc.
  • CNC Grundkurse für Siemens Sinumerik-Steuerungen
  • Auditor und Kooperationspartner vom TÜV Süd Management Service GmbH

Referenzprojekte als Interim Manager

Im Rahmen von Interim Management Aufträgen wurden einige Projekt erfolgreich durchgeführt und gute Erfolge erzielt.

Hier ein paar Beispiele für Interim Projekte im Bereich der Restrukturierung, Turnaround Managements und Qualitätsmanagements:

  • Restrukturierung eines Insolvenzunternehmens in der Metallbearbeitung, Übernahme der Betriebsleitung für 2 Monate: Reorganisation der Auftragsbearbeitung, der Produktion und Instandhaltung, Anpassung an das bestehende Qualitätsmanagementsystem – Ergebnis: Reduktion der Durchlaufzeiten um ca. 30 %, Instandhaltungsstau von 2 Jahren aufgelöst und wichtige Reparaturen organisiert, Führungskräfte und Mitarbeiter geschult, motiviert und teilweise an neue Aufgaben gesetzt, Kundenlieferungen nach 14 Tagen wieder sicher gestellt.
  • Prozessanalyse und -optimierung bei einem Metall- / Rohrhersteller, Analyse und Optimierung der Prozesse Vertrieb, Auftragsbearbeitung, Supply Chain und Produktionsplanung – Ergebnis: Optimierung der Schnittstellen, Verbesserung der internen Kommunikation, Reduzierung der Planungszeiten, einschließlich der Einführung und Schulung von Prozesskennzahlen und Verbesserung Prozessqualität.
  • Qualitätsmanagementsystem optimiert und Problemlösungsprozess erneuert bei einem großen Automobilzulieferer in Süddeutschland: Restrukturierung des Reklamations- und Gewährleistungsmanagements, Aufbau Prozess mit neuen Kennzahlen und neuen Vorgaben zur Befundung, Prozess und Schnittstellen verbessert, Schulung der Mitarbeiter flächendeckend durchgeführt – Ergebnis: Problemlösungsmethode 8D mit 5Why und Ishikawa-Systematik implementiert, Kennzahlenüberwachung installiert, Kommunikation mit Kunden verbessert, nachhaltig Wiederholfehler reduziert und Fehlerkosten gesenkt. Zusätzlich konnte das Ansehen der Organisation beim Kunden verbessert werden.

Referenzprodukte

Eine bisher erfolgreich verkaufte CD-ROM mit Softwaretools, Formulare und Vorlagen als Hilfestellung für eine optimale Dokumentation zur Kommunikation und Prozesssicherheit

QM-FoDaS – CD-ROM mit über 250 Dokumenten und Formblatt-Vorlagen, die Ihnen die Verwaltungs- und Dokumentationsarbeit in Ihrer Organisation erleichtern.

Diese für Einzel- und mittelständische Unternehmen entwickelte, umfangreiche Sammlung an Muster-Vorlagen im Word- und Excel-Format dient Ihnen als Anregung und Vorlage zur Gestaltung Ihrer eigenen Dokumente für das Qualitätsmanagement, Umweltmanagement und Risikomanagement. Die Vorlagen sind alle so angepasst, dass jedes Unternehmen, unabhängig ob es nach DIN EN ISO 9001, nach ISO/TS 16949 oder auch noch nicht zertifiziert ist, diese gleich einsetzen kann.